Mittwoch, 21. April 2010
Registrieren | Neu hier?
Passwort vergessen
Balou
Düstere Lesung - Gruselige Gedichte und Geschichten
Von Jenny Heß am 21. April 2010 07:09 Uhr
BRACKEL Eine Vampirfrau, die unsichtbar hinter ihrem Opfer steht, kleine blutsaugende Tiere und eine Mutter, die ihr Baby 50 Jahre lang mit Blut stillen muss, weil es verflucht ist: Gruselgeschichten gemischt mit vertonten Gedichten gab es im Balou.
O-Brackel Lesung von Vampiergedichten im Kostüm
Für die Untermalung sorgte Falko Köhler, der die gruseligen Gedichte vertonte.
Foto: Schaper
Die Lesung ist ein gemeinsames Projekt vom Dortmunder Schreiblust-Verlag, der das Buch „Ganz schön bissig“ mit 33 Vampirgeschichten verschiedenster Autoren veröffentlichte, und dem Künstler und Sänger Falko Köhler. Mit seinem Kostüm und den weißen Kontaktlinsen wirkte er schauerlich.

Gedichte mit dunklen Motiven

Im Frühling 2009 entstand die Idee, ein Projekt zu machen, bei dem er Gedichte mit dunklen Motiven musikalisch darbieten wollte. „Ich habe schon seit Jahren eine Gothic-Band und besonders Vampire faszinieren mich schon lange. Die Brutalen, die Romantischen oder auch die Lustigen finde ich sehr gut“, erzählt der Künstler, der als Regieassistent am Theater gearbeitet hat.

Bettina Ferbus kommt aus Österreich und war persönlich anwesend, um vorzutragen. So gaben die Autorin, die Lektorin des Verlages Sabine Ludwigs, Eventmanagerin Heike Wulf und Gastleserin Stefanie Philipp vier packende Vampirgeschichten zum Besten, in denen dunkle Gestalten blutsaugend wüten. Zwischen den einzelnen Geschichten sang der Vampir Falko Köhler die Gedichte und bewegte sich im Takt der Musik.
Drucken    Versenden


ZEITUNG ZUR PROBE
Lust auf mehr? Jetzt 1 Woche kostenlos testen > hier

 Weitere Nachrichten aus diesem Ressort
Dortmund
Aktionswoche Kinder und Internet
o-4a Westholz-Grundschule Roboterbau Foto Bandermann (47).jpg"Kinder und Internet" lautete das Motto an fünf Grundschulen. Im Rahmen einer Aktionswoche wurde genau erklärt, wie das Internet funktioniert, oder wie es im Inneren eines Computers aussieht. Und auch einen Roboter haben die Kinder gebaut. Schauen Sie selbst.
Mehr zu diesem Thema
Worüber sollen wir berichten?
Ihre Idee unser ThemaJeden Tag berichten wir über freudige Ereignisse und Probleme des Alltags. Was bewegt Sie in Dortmund? Was ist Ihnen hier passiert?
Mehr zu diesem Thema
Fragen Sie Ihren Abgeordneten!
Wie werden neue Arbeitsplätze geschaffen, wie kann das Schulsystem verbessert werden? Fragen Sie die Abgeordneten des NRW-Landtags bei unserem Kooperationspartner abgeordnetenwatch.de

Einfach Postleitzahl eingeben und mehr erfahren!

Alle Öffnungszeiten auf einen Blick
cityoeffnung.de
Sie suchen die Öffnungszeiten einer Bäckerei, einer Bank oder eines Schwimmbades? Auf der Internetseite unseres Kooperationspartners cityoeffnung.de finden Sie alle Zeiten, die Sie suchen. Link